Donnerstag, 20. März 2014

frauen-literaturpreis 2014

der frauenkulturverein lisa e.v.  vergibt einen frauen-literaturpreis 2014 unter dem motto “jenseits von kitsch und krimi”. weil, wie es auf der website bzw. im blog von anja röhl heisst: "was frauen schreiben,  bleibt oft genug unbekannt oder es verschwindet historisch sehr schnell wieder in der versenkung. dabei haben frauen zur weltliteratur immer wieder entscheidendes beigetragen."

der titel des wettbewerbs hat eine krimnalschriftstellerin auf den plan gerufen, die in einem kommentar dagegen protestiert, dass krimi und kitsch gleich gesetzt würden. letztres finden wir zwar nicht unbedingt, aber die formulierung "jenseits von kitsch und krimi" kann leicht zu missverständnissen führen.
(diskussion verfolgen). im röhls blog finden sich auch bedingungen für den wettbewerb sowie der einsendeschluss: 30.5.14

Keine Kommentare:

Kommentar posten