Mittwoch, 5. Dezember 2012

arabische poesie:nouri al-jarrah

die lyrikline ist eine wunderbare sache. audios (auch schriftlich fixiert) von dichterInnen vieler länder. man wird förmlich betrunken von den vielen sprachen, zum beispiel der arabischen. wunderbare, traurige gedichte von Nouri Al-Jarrah, eines syrischen dichters, der in london lebt.das mehrteilige gedicht Die sieben Tage der Zeit (für Rami und seine Genossen in der syrischen Revolution) liegt teilweise in deutscher übersetzung vor. so kann politische dichtung klingen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten