Montag, 18. April 2011

synergien

<!--[if gte mso 9]> Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

wir wollen hier mal unserer freude ausdruck verleihen, dass sich auf unserer lesebühne publikum, lyrikerInnen, künstlerInnen, musikerInnen und tänzerinnen begegnen - und gemeinsam neue ideen entwickeln: die schöne performance vom letzten tEXTRAbatt beispielsweise. katrin möller-lazarus, mit der wir schon einige projekte realisiert haben, carine thieme & peter michael pietsch, die gäste bei uns waren, sind sich bei unserer lesebühne begegnet - und haben die tänzerin mia rufus dazu geholt. eine spannende text-tanz-musik-komposition ist da entstanden. und das alles strahlt in die stadt stralsund aus.

unsere eigenen kleinen und großen performances mit ihrer verbindung von text, musik, fotografie und video regen offensichtlich auch unsere gäste an, neue, spartenübergreifende projekte zu entwickeln und unserem publikum zu präsentieren. so haben wir uns das vorgestellt: die lesebühne als ein lebendiger, inspirierender raum. der in die stadt stralsund hinausstrahlt. (aber das hatten wir ja schon gesagt)

Keine Kommentare:

Kommentar posten