Freitag, 23. September 2016

Literatur unplugged auf der Polstergruppe

tEXTRAbatt gibt es leider zur Zeit oder besser gesagt nach wie vor nicht, dafür haben ein paar Leute aus Rostock (u.a Beat Mundwiler, Wiebke Salzmann, Karl Jürgen Lätzsch) und Odile die Literarische Polstergruppe (LPG) gegründet, das heißt: Es gibt Wohnzimmerlesungen auf der Couch. Das könnte eventuell noch gemütlicher sein als im Speicher ;)

 Als Erster öffnet Beat Mundwiler, der die Gruppe initiiert hat, sein Wohnzimmer. Und dann heißt es:

Literatur unplugged auf der Polstergruppe

Die Literarische Polstergruppe (LPG) lädt am 4. Oktober 2016 um 19 Uhr zur ersten Wohnzimmerlesung in Rostock. Mit diesem unabhängigen Format präsentieren wir authentische Texte im privaten Raum, in dem sich AutorInnen und LeserInnen begegnen können. Literatur unplugged, gelesen und auf der Polstergruppe gehört. In dieser entspannten Atmosphäre lässt sich Literatur hautnah erleben. Und unkompliziert mit den AutorInnen und Autoren  ins Gespräch kommen.
Am 4. Oktober werden wir im Wohnzimmer von Beat Mundwiler unsere Texte mit allen teilen, die kommen und zuhören möchten. Es lesen:

der Gastgeber Beat Mundwiler (Rostock)
Wiebke Salzmann (Mönchhagen)
Jurek P (Wusterhusen)
Odile Endres (Greifswald)

Nach dem Zuhören gibt es Gelegenheit zum Reden. Feedback, Fragen, Gedanken: was immer euch bewegt. Getränke und Verpflegung dürfen die Gäste nach eigenem Geschmack selbst mitbringen, Gläser und Gabeln sind vorhanden. Um Anmeldung wird gebeten. Wir freuen uns auf euch!

Zeit: 4. Oktober, 19 Uhr
Ort: Hermannstraße 25, 18055 Rostock.
Unkostenbeitrag: 5 Euro
Anmeldung: info@beatmundwiler.ie
   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen